Wir sind
MAX Holzbau

Wir, die MAX Holzbau Unternehmensgruppe, entwickeln uns zu einem der führenden Holzspezialisten. Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen um die Baubranche nachhaltig zu verändern.

Natürlich an
Morgen gedacht

Jedes Bauprojekt ist ein ganzheitliches geplantes Gesamtprojekt. Wir agieren als Generalunternehmer oder Generalübernehmer und wollen mit unserem Fachwissen im modernen Holzbau überzeugen. Dabei haben alle Projekte mit dem Baustoff Holz unterschiedliche Ansprüche und erfordern technische Innovationen. Die gemeinsame Basis  für unser tägliches Handeln ist die Leidenschaft zu dem Bauen mit Holz. So schaffen wir individuelle Konzepte für den Bereich Objektbau, Hausbau und Holz Systemlösungen. Nachhaltige Lösungen brauchen die modernste Technik. Daher haben wir ein eigenes Technikteam, dass sich auf den Holzbau spezialisiert hat. Der Gedanke der uns bei allen Entscheidungen trägt ist, an ein natürliches Morgen zu denken.

Natürlich an Morgen gedacht

Jedes Bauprojekt ist ein ganzheitliches geplantes Gesamtprojekt. Wir agieren als Generalunternehmer oder Generalübernehmer und wollen mit unserem Fachwissen im modernen Holzbau überzeugen. Dabei haben alle Projekte mit dem Baustoff Holz unterschiedliche Ansprüche und erfordern technische Innovationen. Die gemeinsame Basis  für unser tägliches Handeln ist die Leidenschaft zu dem Bauen mit Holz. So schaffen wir individuelle Konzepte für den Bereich Objektbau, Hausbau und Holz Systemlösungen. Nachhaltige Lösungen brauchen die modernste Technik. Daher haben wir ein eigenes Technikteam, dass sich auf den Holzbau spezialisiert hat. Der Gedanke der uns bei allen Entscheidungen trägt ist, an ein natürliches Morgen zu denken.

Gründung

Mitarbeiter

Projekte

Standorte

MAX Holzbau –
für uns eine Erfolgsgeschichte

Seit der Gründung im Jahr 1995 wachsen wir als #teammax stetig. Heute zählen wir über
75 Mitarbeiter:innen an vier unterschiedlichen Standorten in Berlin, Ruhlsdorf, Trampe und Chemnitz. Dass wir nicht Stillstehen, sondern uns stetig weiter bewegen zeigt unsere Entwicklung in den letzten 25 Jahren. Wir sind stolz darauf ein regionaler Partner zu sein, mit dem Qualitätsstandard “made in Germany”.

Wir denken an Morgen –
auf allen Ebenen!

Die Entscheidungen werden bei uns gemeinsam getroffen. Dabei ist das generationsübergreifende Team, bestehend aus Burkhardt Schröder und Maximilian Schröder, Bauch und Kopf zu gleich und leiten gemeinsam ein starkes #teammax. Nur gemeinsam kann man die MAX Holzbau Werte leben und vorantreiben.

Geschäftsleitung am Standort in Ruhlsdorf
Geschäftsleitung am Standort in Ruhlsdorf

Wir denken an Morgen –
auf allen Ebenen!

Die Entscheidungen werden bei uns gemeinsam getroffen. Dabei ist das generationsübergreifende Team, bestehend aus Burkhardt Schröder und Maximilian Schröder, Bauch und Kopf zu gleich und leiten gemeinsam ein starkes #teammax. Nur gemeinsam kann man die MAX Holzbau Werte leben und vorantreiben.

Werde Teil von unserem MAX Holzbau Team 

Du hast eine Affinität zum Holzbau, bist motiviert und ein Teamplayer? Über 75 Persönlichkeiten arbeiten täglich an unserer Erfolgsgeschichte und wir sind stolz darauf. Lerne MAX Holzbau, einen innovativen und tatkräftigen Arbeitgeber, kennen. Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und Offenheit zeichnen uns aus. 

Vielleicht gehörst du bald zu unserem #teammax?

Unsere Geschichte

2020

Aus vier mach eins

2020, ein Jahr, dass uns zu großen Würfen motivierte. Ein Jahr, dass für uns positive Spuren hinterlässt und neue Wege bereitet. Wir haben unsere GmbHs unter der Marke MAX Holzbau vereint und sind somit als Familie enger zusammen gerückt.  

2020

Gründung des Geschäftsbereichs Objektbau

Kita, Schulen, Bürogebäude, Wohnquartiere – Objektbau in Holzbauweise ist besonders wichtig und effizient für innerstädtische Areale. Mit der Gründung von MAX-Objektbau entstanden öffentliche Bauten, die den Klimawandel durch eine nachhaltige Holzbauweise positiv beeinflussen.

2019

Erwerb Produktionsstandort in Trampe

Eine gigantische Halle, die uns genügend Platz bot für alle kommenden Projekte. In Trampe erwarben wir 2019 eine neue Produktionshalle, wo wir seit dem alle Objektbauten und Module herstellen.  

2017

Gründung unserer eigenen Haus- und Gebäudetechnik

Ein Komplettanbieter. Das war die Idee hinter der zusätzlichen Gründung von MAX-Technik. Angefangen mit einem Team von 3 Mann entwickelten wir für jedes Projekt die optimale, effizienteste und für unseren Kunden die am besten passendste Lösung. 

2016

Neue Produktionshalle in Ruhlsdorf

Flexibel agieren und den Platz nutzen. Mit dem Bau der Produktionshalle in Ruhlsdorf hatten wir die Möglichkeit präziser und innovativer Wohnträume wahr werden zu lassen. Bis heute werden hier 20 bis 25 individuelle Einfamilienhäuser pro Jahr produziert.

2014

Umfirmierung

Ob Abbund, Holzrahmenbau oder Nagelplattenbinder – vollkommen gleich welche Art von Konstruktion benötigt wurde, das Team in Ruhlsdorf hatte schon fast 20 Jahre Erfahrungen mit Holz. So wurde die Binderbau Ruhlsdorf Gmbh umfirmiert zur MAX-Holzsystemtechnik GmbH.

2010

Modulhaus in der Schweiz

Und plötzlich war es nicht nur noch Brandenburg-Berlin. 2010 lieferten wir unser ersten Modulhaus bis in die Schweiz nach Tessin. Ein stolzer Moment für die gesamte Belegschaft, dass unsere Bauweise solche weiten Wellen geschlagen hat.

2010

Gründung des Geschäftbereichs Hausbau

Da wir in der Zwischenzeit weit mehr als eine Nagelplattenbinderproduktion waren, sondern Menschen ein Zuhause gaben, gründeten wir 2010 den neuen Geschäftsbereich für Einfamilienhäuser unter einer eigenen Firmierung. Ein Höhepunkter in unserer Geschichte, die uns zu neuen Ufern brachte.

2005

Erste Teilnahme auf Baumesse mit Modulhaus

Auf der Baumesse in Berlin hatten wir das erste mal die Chance 2005 den damaligen und künftigen Bauherren die Modulbauweise vorzustellen. Die Idee blieb nicht nur ein Konzept, sondern wurde Realität in den Köpfen und auf den Grundstücken unserer Kunden.

2003

Beginn Modulbau

Modulares Bauen war schon damals eine attraktive Lösung für verschiedenste Bauwünsche. Dieser Trend wurde immer wieder modifiziert und hat sich durchgesetzt. Heute schöpfen wir aus unseren Erfahrungen der letzten Jahre.

1995

Gründung des Unternehmen

Die Geschichte der Marke MAX Holzbau beginnt im Jahr 1995 mit der Übernahme der bestehenden Fenster- und Nagelplattenbinderproduktion in Ruhlsdorf. Burkhardt Schröder ergriff damals die Chance, um den Grundstein für die heutige Unternehmensgruppe zu setzen.

Unsere Leidenschaft und Motivation wurde belohnt

Wir hatten die Ehre 2020 in den TOP 100 als eines der innovativsten Unternehmen des Mittelstand mitaufgenommen zu werden. Ähnlich stolz machte uns auch ein Jahr zuvor der Zukunftspreis Brandenburg, der Unternehmen für besondere Leistungen in Innovation und gesellschaftsrelevanten Themen auszeichnet.

Weil gemeinsam besser ist

Als mittelständisches Unternehmen und Vorantreiber des Holzbaus im Zeitalter des Klimawandels sind wir Mitglied des DHV, der 81fünf AG und des BVMW. Diese Netzwerke geben uns die Chance, permanent an unserem unternehmerischen Handeln zu arbeiten und gemeinsam den Holzbau voranzutreiben.